Hallo und Guten Tag.   

Mein Name ist Jürgen Boche.   

Ich wurde gebeten für diese Seite etwas zu meinem Werdegang im Square Dance zu schreiben was ich nachfolgend gerne tue.   

Bei einer Familienfeier, im Jahr 1991, meiner Eltern hatte mein Onkel Heinrich Boche eine Square Dance Vorführung, der Colorado Ranchers organisiert bei der ich interessiert zuschaute und dachte, „was der am Mikrofon macht kann ich auch“.   

Gedacht, getan.  

1991 bis 1992 absolvierte ich meine Square Dance Class bei den Colorado Ranchers, die ich am  

15. Mai 1992 natürlich erfolgreich J beendete.  

Schon in dieser Zeit, als ich noch Student war, begann ich mir die Figuren anzuschauen und Singing Calls zu hören.   

Nach Beendung meiner Class begann ich mich intensiver mit dem Callen zu beschäftigen.  

Meinen ganz besonderen Dank möchte ich an dieser Stelle an Keith Haigh (damaliger Clubcaller der Colorado Ranchers) richten, der mich zu jeder Zeit in allem unterstützte und mich in allen seinen Vereinen immer einen Tip callen ließ. Aber auch an meine weiteren Mentoren wie Rusty Russel, Kenny Rees und John Granger sowie meinen Helfern wie Matthias Knabner, Uwe Krämer Avemarie und viele mehr.   

Im Jahr 1993 wurde ich Clubcaller bei den Zwieback Dancern in Friedrichsdorf, die ich bis 2012 betreute.   

1994 übernahm ich gemeinsam mit Arnold Tonhäuser die Bembel Swingers Frankfurt von Rusty Russel, die ich mittlerweile alleine führe.   

Am 15.07.2017, nach einigen Jahren Abstinenz, bin ich wieder zu meinen Square-Dance-Wurzeln zurückgekehrt und wurde Clubcaller der Colorado Ranchers.   

Mittlerweile darf ich auf über 25 Jahre aktives Callen mit vielen Clubabenden, auch als Vertretung, einigen Spezials und ein paar Jamborees zurückblicken und möchte mich herzlichst bei den Veranstaltern und Tänzern für Ihr Vertrauen bedanken. Ebenso auch ein Dank an alle Caller mit denen ich bisher zusammen arbeiten durfte für die tolle Zusammenarbeit und den tollen Zusammenhalt.   

Mein Ziel als Caller ist mit Spaß und Freude bei der Sache zu sein und den Tänzern das Gefühl zu geben, genau das richtige Hobby gewählt zu haben. Ich freue mich auf jeden einzelnen Clubabend und jede Veranstaltung mit tollen Momenten und viel Freude.   

Ich würde mich auch freuen, auch euch, liebe/r Leser/innen, bei einem meiner Clubabende oder anderen Square Dance Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.   

Bis dahin viel Spaß beim Square Dance und alles Gute  

Jürgen Boche